Sailingboat – Stations of an infinite voyage

Ein Boot ohne Leute – Jan Bertheau lädt den Betrachter dazu ein, sich auf ein leeres Schiff zu begeben, es selbst in Besitz zu nehmen, die Situation zu konkretisieren oder das Vertraute zu verlassen. Der Horizont als Fluchtpunkt dieser Reise ist ausgeblendet. „Ich weiß nicht, woher und wohin es geht“, der Betrachter segelt in die Faszination der Unendlichkeit. Die räumliche Tiefe ist nur angedeutet, die Bewegung fast stillgestellt für Ziele, die mit normalen Transportmitteln nicht mehr erreichbar sind.